Einsicht denn die Welt ist im Wandel

Weitsicht und Einsicht

Kurz und knapp. Einsicht oder lerne von dir und dem um dich herum.

Die stete Drehung bring die Sicht kontinuierlich auf neues, einzigartiges, einfaches. Dies zu erforschen, liegt in der Natur der Menschheit. Sich damit auseinanderzusetzen und darüber nachzudenken bei jedem Individuum. Die kleinen Dinge zu entdecken und grosses daraus entstehen zu lassen.

Schönes wie auch hässliches liegt dabei im Moment des Betrachters.

Durch Einsicht zur Weitsicht

Dabei jeden vorhanden Sinn einzusetzen, das erfahrene auf sich wirken zu lassen und wieder weiterzugehen. Der Zeit ein Körnchen abzuringen und daraus etwas zu schaffen, das der nächsten Personen ein Lächeln schenkt. Ein erstrebenswertes Ziel.

Keinen Nutzen für sich zu erzwingen. Freude zu erreichen. Freude zu erhalten.

Wieder loslassen, die Schwierigkeit, die darin lebt.

Aus misslungene Versuchen zu lernen und am Wandel zu wachsen. Sich auf dem Strom der Fantasie treiben lassen. Die Drehung der Welt geniessen.